Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de

Aus dem Enrichmentunterricht: „Vorbilder“ mit der Klasse 7c

Lionel Messi, Taylor Swift, die Feuerwehr, Jesus, … Viele Menschen haben Vorbilder. Speziell für junge Menschen stellen Vorbilder eine wichtige Orientierung dar, mit deren Hilfe sich die Jugendlichen ihren Platz in der Welt festigen.

Die Klasse 7c beschäftigt sich im Enrichmentunterricht mit genau diesem Thema. Welche Rolle spielen Vorbilder? Wer kann als Vorbild dienen? Brauchen wir Vorbilder? Was „leisten“ Vorbilder?

Vielfältig tauchen die SchülerInnen in das Thema ein -  wir diskutierten am Anfang ethisch-moralisch über Menschen wie Jesus, Politikern, Wissenschaftlern oder Sportler bzw Künstler.

Im nächsten Schritt schauten wir den Film „Das Glücksprinzip“ an, in dem es um den 13-jährigen Trevor geht, der im Rahmen des Sozialkundeunterrichts das Glücksprinzip aufstellt, dass wenn er drei Leuten eine Freude bereitet, und jder dieser drei wieder drei weiteren Leuten eine Freude bereitet, die Welt ein klein wenig besser wird. Die Idee des Films aufgreifend hat jede SchülerIn drei Menschen eine Freude gemacht: Vom Plätzchen backen, in der Küche helfen über die Geschwister nicht ärgern war ganz viele Tolles dabei!

Im dritten Schritt analysierten wir auf Englisch den Song der irischen Band U2 über den amerikanischen Bürgerrechtler und Friedensnobelpreisträger Martin Luther King. In diesem Kontext setzten wir uns sowohl mit den Leistungen Kings als auch der Möglichkeit von Künstlern, Vorbilder ins Zentrum ihrer Arbeit zu stellen, auseinander .

Als Folge verfasste jeder SchülerIn ein Gedicht bzw. ein Lied über inspirierende Themen wie Weihnachten, die Natur oder Sportler/Künstler, die in der Klasse vorgetragen und gelobt wurden.

Ein weiterer Höhepunkt war ein PowerPointProjekt, bei dem die durch das Methodentraining gelernten Fähigkeiten anzuwenden. Jeder SchülerIn erstellte einen Vortrag über ein selbst gewähltes Vorbild, wobei hier jede/r SchülerIn über eine große Freiheit verfügte. Nach intensiven und arbeitsreichen zwei Wochen standen die ersten Vorträge an. Kompetent und höchst konzentriert stellten die Siebtklässler ihre Vorbilder vor. Die MitschülerInnen lauschten gebannt und stellten im Anschluss Fragen und applaudierten. Jeder einzelne Vortrag war informativ, persönlich und zeigte wie viel Begeisterung in den Kindern steckt.

Die 7c-Vorbilder waren bzw. sind Julia Krajewski, Marie Curie, Steffi Graf, DGzRS (=Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger), Sadio Mané, die Wissenschaft (als Ganzes), Michael Jordan, Stephen Hawking, Eiichiro Oda, Elon Musk, Nakuto und Capital Bra

 

Auf dem Bild oben ist ein Beispiel des superspannende Vortrags von Konstantin über die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger zu sehen, den ihr euch hier auch selbst anschauen könnt - einfach auf das kleine Bild klicken!

Unsere Siegel und Auszeichnungen

                      

Otto-Hahn-Str. 7 | 77933 Lahr/Schwarzwald | 07821- 919 630 | post@scheffel-gymnasium.de
Unser Impressum  Unsere Datenschutzerklärung